Wand- und Bodenbeläge

Die Einzigartigkeit der speziellen Farbgebung und die besonderen Eigenschaften und die Zusammensetzung machen Natursteine wie Granit, Marmor, Solnhofen, Schiefer usw. unverwechselbar. Die Anwendungs- und Einsatzbereiche der verschiedenen Natursteine sind so vielfältig wie ihr Erscheinungsbild.

Schon seit der Antike werden sämtliche Arten von Natursteinen für die Verkleidung von Wand und Boden verwendet. Granit und Marmor in Formplatten ab 30/30 cm, in Natur-, geschliffener oder polierter Oberfläche, der gelbliche Solnhofen, bruchrauh oder geschliffen, der graue bis grünliche Schiefer in sägerauher Oberfläche bis hin zum spanischen und italienischen Cotto, der aus gelben bis roten Naturtönen, glasiert oder unglasiert, hergestellt wird - das Angebot ist vielfältig und fast unüberschaubar! Die Verlegung von Natursteinen im Verband (=verschiedene Formate in einem fortlaufenden Muster) ist nach wie vor sehr beliebt und ganz typisch, die auch vielfach mit Feinsteinzeug-Platten möglich ist.

Downloads

Zurück zur Übersicht